Freitag, 27. November 2015

S-Bahn Hamburg 2024 Marathon

Ja ich hab es getan...
Obwohl ich keine Treppen mag und auch nicht laufe...



Die Daten:

Strecke: 302 Runden mit zusammen 10268 Treppenstufen = 1540 Höhenmetern (jeweils hinauf und hinunter)
Rundenlänge: 140 Meter pro Runde, davon 100 Meter flach, je Runde 34 Treppenstufen = 5,10 Höhenmeter (jeweils hinauf und hinunter)

Die Ausschreibung udn die Ergebnisse
Presse

Ich hatte ordentlich Respekt vor der Strecke vor allem wegen der Stufen.
Aber durch drei mal trainineren auf der Strecke ahnte ich was für eine Zeit herauskommen würde. Unter 8 h wäre das nicht zu machen. 


Mein Taktik war es ganz ruhig anzufangen und ganz gleichmäßig zu gehen. Das sah bei der losstürmenden Menge erst mal komisch aus, aber war das richtige Vorgehen.
Auf jeden Fall hatte ich am Ende noch Puste, keine wirklichen Probleme und konnte in ca. 8h den Marathon beenden. Das heißt bei mir 2 Stunden länger als im Flachen für einen Marathon.

Der schnellste Mann brauchte ca. 5:30 und damit 2,5 länger als seine Marathons die er sonst in 3h schaffen kann. Der unterschied beim einem langsamsen Läufer oder einem Wanderer ist also nicht so groß wie bei einem schnellen Läufer.

Auf jeden Fall ein interessanter Lauf mit lauter verrückten Leuten der so wohl nicht wiederkommt. Vielen Dank an Christian Hottas für die Organisation.



Start

Ziel




Keine Kommentare: