Samstag, 21. Februar 2015

Entdeckertour im Regen

Afterworkwanderer in Hamburg müssen schon etwas verrückt sein!



Alle Bilder hier
Eine Strecke entlang der Autobahn, dem Flughafen, durch Gewerbegebiete, im Dunkeln über Friedhöfe...
21km bei Nieselregen...
Und dennnoch, Jürgen hatte geladen und die Mädels (sowie drei Jungs) kamen gut gelaunt nach um 16 Uhr zum Start.
Pünktlich zum Start setzte dann auch leichter Nieselregen ein.

Erst mal ging es in Richtung Elbgaustraße, Friehof und Volkspark mit grandiosem Ausichtspunkt auf die Autobahn. Unterwegs gab es sogar eine Kletterstrecke!







Weiter entlang der Autobahn (ohne Dach ist Krach) Zur Sportanlage Baurstraße und dann zur Kreuzkirche. Wer wollte konnte hier abkürzen und in zwei km statt in vier km den Bahnhof Altona erreichen. Dieses Angebot nahmen aber nur zwei Mitwanderer an. Der Rest meinte: Jetzt sind wir eh schon nass...
Wir wurden von einer genialen Aussicht (leider ohne Einkehr) am Restaurang le Canard belohnt.



Über weitere kleine unbekannte Wege ging es dann in Richtung Bahnhof Altona wo alles dann möglichst schnell ein Heißgetränk und eine Dusche ersehnten.



 Nachttrag
Am Samstag 28.02 habe ich mir einen Teil mal ohne Regen und bei Tageslicht angeschaut. Es lohnt sich!
Siehe hierzu

Der nächste Afterworkwalk (20km)  findet am Freitag 13 März um 16 Uhr start S Bahn Bergedorf statt. Motto Xe fangen
Infos hier 

Die nächste Poco loco Tour (25km), dieses Mal auf dem Längengrad 10 von Hittfeld nach Hamburg findet findet am Tag darauf am Sa. 14 März statt.Abfahrt 8:38 HBF HH
Infos hier

Keine Kommentare: