Montag, 26. Januar 2015

Planung "Rock the block"

Strecke 1,7km .
3 Stunden 20 März 21-24 Uhr
6 Stunden Termin Ostersamstag 4 April von 9-15 Uhr
12 Stunden Termin ? (ggf in Kombination mit Yoga)
24h Termin ? (Wie weit kannst du gehen, wie weit willst du gehen? Die Herausforderung!

Aufzeichnung einer Testwanderung nach der die Strecke optimiert wurde hier
und das ist die Streckenplanung

Sonntag, 25. Januar 2015

Planung: Unbekanntes Steilhoop

in Planung Strecke 20 km Der Termin für diese Wanderung steht noch nicht fest.

Planung: Längengrad 10 von HIttfeld nach Hamburg 25 km 14.März 2015

Strecke


Start: An einem Samstag Abf 14 März 8:38 ab HBF Ankunft Hamburg 8:54 mit RB 41 Streckenlänge 25km

Bei Interesse gern melden: Martinwalkt@gmail.com

2. Hamburger Magistralenwanderung

Nach der Wanderung von Wedel bis Ahrensburg als Marathon folgt am 13.Februar 2015 die zweite Wanderung auf einer Hauptverhrsstraße.
Wir haben aus der ersten Wanderunge gelernt:
Nicht zu früh starten
von Außen nach Innen in der Stadt ist besser als von ínnen in die Pampa laufen
20km reichen auch, kommt man noch gut nach Hause in der Nacht.

Daher:
Start in Hoisbüttel um 21 Uhr an der U Bahnhaltestelle
Ziel St. Pauli U-Bahn Haltestelle zwischen  Mitternacht und ein Uhr:
Wandertempo ca. 6 km/hz

Wer mag bitte kurz anmelden bei mir Martinwalkt@gmail.com


Die nächsten Touren die ich unter dem Motto "poco loco" ankündige sind
Entlang des Längegrads 10 nach Hittfeld und darüber hinaus.... (immer Nord Süd 25 km)
Unbekanntes Steilshoop 
Wir wandern wo andere Fliegen. Einflugsschneisenwanderung (20 km) Diese Touren finden jeweils am Wochenende Tagsüber statt. Die Termine werden noch bekannt gegeben.

Am 28.3 findet der HorizontwegMarathon von Christian Hottas statt. Auch sehr schön...

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=18735&lang=es

Winterwanderung Lüdjensee 2015

Alles Jahre wieder geht es gern nach Lüdjensee zur Winterwanderung. 21km mit der Truppe vom Afterworkwalk AWW waren angesagt, doch der Cheffe Jürgen war leider erkrankt. Würde das gut gehen?

Ewartungsfroh trafen am Hauptbahnhof viele lustige Wanderladys ein die heute mal nicht "dem großen Typen mit der Glatze" folgen sollten sondern den einzigen beiden Jungs Tiemo und mir. Sogar neue  junge Gesichter konnten wir heute beim Wandern begrüßen.

Das Wetter versprach großartige zu werden schon bei der Hinfahrt dieses Bild beim Einsteigen in die Bahn



Erstes Umsteigen dann in Rahlstedt.


und dann anmelden und aufstellen zum Startfoto auf der Treppe zum WC. Heute sollte es alle 5 km ein Klo und Pause mit Kaffee und Kuchen und oder Würstchen geben. Der Cheffe war ja heute nicht dabei...


 Mit der Orientierung war es erst mal nicht so einfach. Da lief kein großer Mann mit GPS vorneweg und mann musste beim Quatschen und Laufen auch noch auf rote Bänder achten! Ging aber auch, da Tiemo ja voher am Samstag ein Teil der Strecken schon gelaufen war und sicher den Weg wusste.
Schon kurz nach dem Start bei Sonnenschein diese wunderbaren Aussichten




Durch die Winterlandschaft ging es in einer 5km Pause zur Schule und zur ersten Rast.. Der Jürgen ist ja heute nicht dabei, dann können wir jetzt auch schon mal Pause mit hinsetzen machen....
Erste Brote und Kuchenstücke wurden zu leckerem Kaffee oder Punsch genossen.



dann ging es auf die nächste wiederum sagenhaft lange 5km Schleife. Wetter nach wie vor Bestens, Laune auch.

Ganz wichtig beim Volkswandern sind neben den Pausen die Kontrollstellen und besonders das man auch schöne Stempel macht!




Dann folgte Pause drei....same prozdere als letzes Jahr.....Jetzt mal ein Würstchen nach dem Kuchen der letzten Pause...



Aber dann die Erkenntnis: Wenn wir jetzt mal so langsam losgehen kriegen wir auch noch den Bus um kurz vor drei....
Also ab auf die Strecke, erst mal mal den Weg suchen und nachdem sich die ersten Wandergirls vorzeitig abgeseilt hatten, jetzt mit gelöster Bremse die Berge hoch und runter, Tiemo immer vorneweg. Genau rechzeitig erreichen wir Ziel, Stempelstelle und Bus. Tiemo erholst sich mal kurz von den Bergen und der Rest fährt mit dem Bus zurück nach Hamburg.



Das war die Strecke

Ein wunderschöner Wandertag. Danke an den Wanderfreunde aus Lüdjensee für die gut organisierte Wanderung und an alle Mitwanderinnen die fleißig gewandert sind und mit denen sich heute auch mache lustige Pause machen ließ. Viel Spaß Jürgen den Laden wieder auf Vordermann zu bringen ;-)

Der nächste AWW mit Jürgen findet am 20.02 statt, die Planung läuft noch
Meine nächste Poco Loco Tour mit Tiemo findet am 13.02 Freitag Abend ab 21 Uhr in Hoisbüttel statt (21km). Es geht mal wieder an einer Magistrale lang. Wir wandern von Hoisbüttel bis nach St. Pauli immer gerade aus...So ca. 00:30 sollten wir da sein und kommen dann noch gut öffentlich nach Hause (wenn wir wollen...)

Sonntag, 18. Januar 2015

Längengrad 10 Erste Testwanderung im Norden von Hamburg

Meine neuste Wanderidee nennt sich Längengrad 10
Genau am östlichen Ende der Kennedybrücke findet man eine Markierung das hier genau der 10 Längengrad verläuft. Eine reizvolle Idee doch mal nach Norden und Süden diesen Längengrad weiter zu verfolgen. Gesagt, getan mit GPSies.com ließ sich schnell eine Streckenplanung machen die bisher so aussieht.
Die ersten 28km im Norden der Elbe bis Friedrichsgarbe 28km

So könnte es nach Süden weiter gehen. 25km bis Hittfeld

und dann 38km weiter südlich bis Döhle (bhf)

Tatsächlich gelaufen bin ich dann heute vom Henstedt Ulzburg aus nach Süden bis Langenhorn auf weitgehend auf dem Längengrad 10 und dann um schnell nach Hause fahren zu können mit leichtem Schwenk nach Westen bis Niendorf Nord.
Hier die aufgezeichnete Strecke (ca. 27km)

Bei der Planung gar nicht aufgefallen war mir das ich ja auch an der Alsterquelle vorbeikomme



Über schöne grüne Wege ging es dann nach Norderstedt wo ich einen kleinen Schwenk über das Gelände der Gartenschau machen konnte. Bei einem Bekannten gab es dann in Garstedt nach 18km einen kleine Pause bevor es entlang der Tarpenbek weiter ging.

 Es folgte der Krohnstiegtunnel
und der Endspurt nach Niendorf Nord wo die heutige Wanderung endete

Alle Bilder zur Wanderung gibt es hier

Donnerstag, 8. Januar 2015

Seilersee reloaded

Nach 2012 am Seilersee

zieht es mich jetzt wieder nach Iselohn zum 24 Stunden Lauf mit Walkerwertung. Eine nette familäre Veranstaltung. Auch wenn die Form nicht mehr so ist wie in 2012, für die kleine Runde um den See sollte es reichen und die Verpflegug ist großartig.... und am Ende kommen sogar wieder die Cheerleading girls. Das ist ein Ziel!









Donnerstag, 1. Januar 2015

30 Tage Yoga mir Adrianne

Wer schon immer mal mit yoga anfangen sollte hat jetzt eine gute Gelegenheit dies 30 Tage lang mit kostenlosen Videos zu tun.

Adrienne einfach tolle Yogas videos nach denen man auch gut zu Hause üben kann.

Yogawithadrianne
30 Days of Yoga - Start Here: http://youtu.be/TXU591OYOHA