Freitag, 2. August 2013

Ohne Schuhe im Unwetter... der Soulrunhiker berichtet

Nur einen Tag bevor ich auf meiner Fernwanderung  nach Görlitz kam und das Wetter schlechter wurde ist der Soulrunhiker Jesko auf eine Wanderung nach Westen in Richtung Aachen gestartet. Eigentlich sollte es durch ganz Deutschland gehen.

der Soulrunhiker Jesko...hier die Füße

Die Tour war wie meine Fernwanderung lange vorbereitet und wir hatten uns über dies und das schon in der Vorbereitung ausgetauscht.

Beide Touren waren recht lang geplant und wir wollten beide mit leichtem Gepäck reisen. ABER
Jesko wollte
  • Ohne Schuhe wandern
  • und auch überwiegend draußen schlafen.

Ich hatte dagegen eine "Luxuswanderung" geplant.

Leider endete sein Trip schon nach 6 Tagen, das er wirklich mitten in die Hochwasserkastrophengebiete kam wären ich etwas weiter Südöstlich schon oben auf den Bergen war wo die Bäche etwas kleiner waren.

In seinem Blog berichtet er über die Tour mit eindurcksvollen Bildern und Beschreibungen.

Tag 1 und 2
Tag 3
Tag 4
Tag 5
Tag 6
Tag 7 
Tag 8 und Ende der Tour

Keine Kommentare: