Samstag, 8. Dezember 2012

Von Weihnachtsmarkt zu Weihnachtsmarkt

Am zweiten Advendswochenende hatte der Wanderverein von Lüdjensee mal wieder zum weihnachtlichen Wandern in der großen Stadt Hamburg eingeladen.

Die Afterworkwalkingtruppe war mit 6 Leuten um Punkt 12 Uhr startklar am neuen Pferdemarkt. Inzwischen kennt man dort schon den einen oder anderen und wird freundlich begrüßt.



Küken Vanessa senkte bei dieser Tour wieder mal deutlich den Altersschnitt. Los ging es durch das Schanzenviertel und dann nach Altona. Weiter dann an die Elbe, durch St. Pauli. Die Reeperbahn durfte nicht fehlen. Jürgen ist ja immer sehr gern dort!

Dann ging es zur Hafencity. Knapp die Hälfte war rum und daher gabe es bei dieser lockeren Tour, die dennoch zügig gegangen wurden wenn es nicht gerade zu voll war, erst mal einen Cafestop.


Sehr gute Idee! Nach der Hafencity ging es rein in das Weihnachtsgetümmel. Das Fortkommen wurde nun etwas zäh. Wir schoben und durch die Massen und sparten und am Ende den Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz.



Es war einfach zu viel. Aber auf dem letzten Weihnachtmarkt der Strecke wollen vier von 6 Wanderern dann doch einen Glühwein. Der war auch sehr lecker!


Aber Jürgen gefiel der Weihnachtsmarkt auch ganz ohne Glühwein!



Der Glühwein bescheunigte unsere Schritte und es ging zurück zum Ziel.



Nach Zielschluss gabe es noch eine kurzes Nachglühen in kleinem Kreis an der Sternschanze, aber dann wurde es wirklich Zeit für die heimische Couch. Eine sehr schöne Tour! Dieses Mal ganz ohne Regen. Danke an den Wanderverein aus Lüdjensee der mal wieder für ganze 1,50 Euro eine tolle Veranstaltung angeboten hat.

Die Streckendarstellung klappt mit dem neu eingerichteten PC noch nicht so wirklich, daher noch keine Karte der Strecke.

Hier aber das Album mit allen Foto der Tour.



Keine Kommentare: