Sonntag, 3. Juni 2012

Land ohne Eile, ein Sommer in Masuren - Buchbesprechung

 Cover

Mal wieder ein Buch gelesen das ich hier kurz vorstellen möchte. Es handelt vom "Mythos Masuren - eine Reise durch ein zerrissenes, wunderschönes Land. " wie es der Autor Tobias Lehmkuhl, auf der Rückseite seine in Hardcover im Mai 2012 erschienenen Buches selbst beschreibt.

Der Autor Tobias Lehmkuhl wurde 1976 geboren ist also kein gealteter Heimwehtourist, und hat Literaturwissenschaft und Romanistik studiert. Er arbeitet als Journalist und schreibt Radiofeatures, Essays und Kritiken. Sein geisteswissenschaftlicher Hintergrund und sein vertieftes wissenschaftliches Interesse kommt dann auch in machen Kapiteln etwas durch wenn es um die Geschichte von alter Landschlösser oder ostpreußischer Familiengeschichten geht. Aber es wird nicht langweilig. Die Kapitel sind alle relativ kurz und recht unterschiedlich. Der Autor hat sich einfach Zeit für Masuren genommen, sich auf das Land eingelassen. Es beschreibt es sozusagen hautnah, nicht als Reisejournalist der Attraktionen abklappert, nicht als ein Extremsportler der das Land abwandert oder paddelt oder ähnliches. Er kombiniert verschiedene Dinge. Geht mal zu Fuß, paddelt durch die Gegend, fährt mit dem Auto über kleine Straßen, durchstreift die Gegend. Das Ganze einen ganzen Sommer lang. Einfach nur da sein, neugierig sein auf eine Land, sich darauf einlassen. Das hat der Autor getan und so bekommt man einen guten Eindruck über das Polen. Kein Roman über das Land, Kein Reiseführer mit Vollständigkeitsgaratie, sondern einfach Eindrücke, Geschichten über ein eine Landschaft die immer noch etwas abgelegen und immer noch etwas Besonderes ist. Wer sich für das ehemalige Ostpreußen und speziell für Masuren und das heute nördliche Polen interessiert dem sei dieses Buch empfohlen. Mit seine Hardcoverausführung und Lesebändchen macht das Buch auch einen schönen soliden Eindruck und eignet sich sicherlich auch gut als Geschenk für Menschen die einen Bezug zu Masuren haben.


Es ist ist im Rowolt Verlag erschienen unter dem Titel:

Land ohne Eile
Ein Sommer in Masuren
ISBN 978 3 87134 733 7
Es kostet 17,95 Euro


Das Buch beim Rowoltverlag

Leseprobe

Bestellen bei Amazon hier

Mit dem Kauf über diesem Link überstützen Sie meine Arbeit in diesem Blog.

Keine Kommentare: