Freitag, 18. November 2011

Wandern mit dem Tramper

 Meine kleiner Waldviertler Halbschuh der "Kommod Flex" hat einen großen Bruder bekommen!




Ich freue mich über den Familienzuwachs. Er ist heute vom Gealaden in Hamburg wo man die tollen Waldviertlerschuhe bekommen kann zu mir nach Altona gekommen.

Der große Bruder Tramper, der nach dem kleinen Bruder in den Haushalt gekommen ist wiegt etwas mehr als der kleine Bruder Kommod 

Tramper 653 gramm


 Er hat eine tolle feste Sohle



Hier sieht man auch mal die beiden Brüder zusammen.



Man kann erkennen das der Große eine dickere Profilsohle hat. Ein Vorteil davon ist, dass die Sohle sich besser biegt als die vom Kommod Flex. Der ist nämlich so flexibel, dass er sich zwar leicht biegt beim gehen, aber dann gleich wieder gerade zurückflext. Wenn der Schuh dann etwas langs ist dann schleift die Spitze schnell mal über dem Boden beim Kommod flex. Der große Bruder Tramper hat auch deutlich mehr Halt am Knöchel. Dabei ist er nur ca. 100 Gramm schwerer als sein großer Bruder. Ich hoffe wir werden in Zukunft viel Spaß miteinander haben.


Noch mehr Bilder von den Schuhen gibt es hier

Waldvierterlerschuhe

1 Kommentar:

Jürgen Brennert hat gesagt…

Tolle Schuhe, toller Bericht. Meine werden gerade angefertigt. Wie heißt es doch so schön :" Ein Leben ohne Waldviertler wäre denkbar aber nicht wünschenswert!"