Samstag, 11. Juni 2011

5. Afterworkwalk durch den Höltigbaum und das Stellmoorer Tunneltal

Was für eine schöne Strecke! Bei bestem Wetter waren die Afterworkies wieder am Freitag Nachmittag zusammengekommen um das Wochenende mit zügigen 20km Wandern in der Natur zu beginnen. Treffpunkt war dieses Mal die Station Ahrensburg Ost.

Start um 17 Uhr

Ruck zuck waren wir in der Natur. Mal nach rechts mal nach links, viel grün überall, die Sonne schien. Es war einfach wunderbar.

Manchmal auch im Gänsemarsch


Es gab sogar tolle Tiere zu bewundern. Ein bischen Wildwestfeeling kam auf.


Schwarze Urviecher (Robustrinder) auf dem Höltigbaumgelände


Dann wurde plötzlich das Tempo angezogen. Diejenige die mal ganz am Anfang Sprüche brachte wie: "Erst mal sehen ob ich das überhaupt schaffe... usw. usw. gab jetzt den Takt an, so dass die Mitwanderinnen im Pensonistenalter kaum noch hinterherkamen.



Der Wanderleiter musste dann mal etwas bremsen und dann ging das Tempo auch wieder runter auf immer noch ca. 6 km/h. Gemeinsam ging es weiter und noch deutlich vor 3,5h erreichten wir alle unser Ziel die Bahnstation Meiendorf.

Zufrieden im Zielbereich.



Weitere Bilder bzw die ganze Serie gibt es hier
Hier sieht man schön den Geschwindigkeitsverlauf


Hier ist die Strecke bei GPSies zu sehen

Kommentare:

Jürgen Brennert hat gesagt…

Dein Bericht war diesesmal so gut geschrieben, das ich mir erlaubt habe ihn bei unseren Wanderfreundes aus den Groops zu posten.
LG
Jürgen

Martinwalkt hat gesagt…

Nur zu Jürgen. Etwas Werbung in eigener Sache ist doch immer gut. Und irgenwann nehmen wir dann mal richtig Geld dafür :-)

Beispiel für 3-4 Stunden Wanderung für 300 Euro:

http://www.urlaub-und-coaching.de/dietrainerin.html

Jürgen Brennert hat gesagt…

300 - Wow !!
Ich sehe da nur zwei Probleme auf uns zukommen:
1. sehe ich nicht ganz so gut aus und
2. wie gedenkst du "bewusstes Wandern im Schweigen" umzusetzen?
Aber ansonsten könnten wir da prima mithalten.
Also alle Bemackten mit dickem Portemonnaie sind ab jetzt herzlich willkommen ...