Mittwoch, 15. Dezember 2010

Mittelalterlich von Rom nach Niedersachsen...zu Fuß

Mittelalterschuhe, (Bild aus der Homepage von Frank Hülesmann)

In der Zeitung aktiv laufen habe ich von einem Projekt von Frank Hülsemann gelesen, der noch Mitwanderer und Unterstützer für eine tolle Aktion sucht. Zu Fuß als Bote des Papstes von Rom aus immer nach Norden... und das unter Mittelalterlichen Bedingungen. Ich habe dort meine Interesse bekundet und hätte schon Lust, zumindest auf Teilstrecken, dieses Projekt zu begleiten.

Link zum Projekt

Auf der Suche nach historisch korrekten und guten Schuhe bin ich hier auf eine interssante Seite gestossen. Die Schuhe werden ein wichtiges Thema wenn es ernst wird...


Und hier noch eine interessante Schuhseite. Hier hat Fank seine Schuhe machen lassen Knieriem.net

Über Ernährung im Mittelalter gibt es hier Informationen. Im Winter war das eine karge Sache...
Diskussionen über das Projekt bei Runners Word im Forum hier und hier


Homepage Exyle von Frank Hülsemann


Größere Kartenansicht

Über das Botenwesen früheres Zeiten hier eine interessante Doktorarbeit

Kommentare:

Claudius hat gesagt…

Mittelalterliche Bedingungen? Das heißt also mit Flöhen und Wnazen in der Kleidung. Zum Essen in der Regel Getreidebrei. Überfälle von Wegelagerern, usw.

Martinwalkt hat gesagt…

genau Claudius. So ist es gedacht. Kein leckerer Cappuchino in Italien und harte Strohlager nach 12 Stunden Marsch und ohne Zentralheizung aber mit Getreidebrei und Wanzen...