Sonntag, 1. Juni 2008

Von Rissen nach Bergedorf

Bei wunderschönen Wetter bin ich mit Michael und Matthias (bis Altona) einmal quer durch Hamburg gewandert. Die Strecke ist ungefähr von Marathonlänge und wir waren mit kleinen Trink und Einkaufspausen (Strümpfe!, Getränke...) fast 8 Stunden unterwegs. Start war am Morgen um 9 Uhr in Rissen.

Der Fotoapparat war nicht dabei, obwohl es in den Grünanlagen so manches sehenswerte zu sehen gab. Für die Blogleser gibt es dieses Mal nur die Strecke zur Ansicht, die hauptsächlich auf einem europäischen Fernwanderweg und zum großen Teil (ausser in der Innenstadt) identisch ist mit der Strecke des ersten Hamburger Hunderters.

Hier die Strecke die wir gelaufen sind.

Keine Kommentare: