Montag, 30. Juni 2008

Bilder vom Hella Halbmarathon in Hamburg

Am Sonntag war ich als Helfer für den Halbmarathon in Hamburg aktiv.
Ich habe recht viele Bilder gemacht (weit über 1000...) Die bessere Hälfte davon gibt es hier zu sehen

Samstag, 28. Juni 2008

Junikäfermarathon rund um den Öjendorfer See


Organisator Lothar


unterwegs am See

Eine schöne kleine Veranstaltung des 100 Marathon Clubs.
Gut organisiert, gute Verpflegung, kostengünstig (8 Euro) Alles Bestens.
Es sind 12 Runden um den Öjendorfer See zu laufen.

Hier sind meine Bilder von der Veranstaltung.
Infos zur Veranstaltung
Ausschreibung im Downloadbereich

Freitag, 27. Juni 2008

Schuhe alt und neu



Die vierdaagse kommen näher und neue Schuhe mussten her. Ich habe mir das Nachfolgemodell meiner New Balance Lederschuhe ausgesucht. Hier der Vergleich alt und neu.

Öjendorf

Morgen am Samstag ist Öjendorf angesagt.

Ein kleiner Marathon den ich noch nicht kenne und den ich noch einmal als Trainingseinheit ausprobieren möchte.

Ausschreibung hier

Donnerstag, 26. Juni 2008

Montag, 16. Juni 2008

Bilder vom Gendarmenweg 2008


Es war wieder wunderschön. Das Wetter wechselhaft, aber mit wenig Regen. Die Leute wieder nett und trinkfest. Das ganze gemütlich auf 62km.

Hier sind die Bilder dazu.
und Hier der Bericht von Georg dazu.

Samstag, 7. Juni 2008

Traingsmarsch 7.8.08


Heute mal wieder an einem schönen Tag lange unterwegs gewesen. Fast 50km waren es am Ende die ich im Norden von Hamburg gewandert bin. Die Strecke ist Teil einer Variante des ersten Hamburger Hunderters der am 2.8 steigt.


Das hier ist die Variantenstrecke im Norden. Den Bereich zwischen Poppenbüttel und Volksdorf bin ich heute gelaufen. Der genaue Verlauf ist hier zu sehen


Hier sind die Bilder von Heute

Sonntag, 1. Juni 2008

Große Feier, der Kapitän geht von Bord

Am Freitag wurde mein langjähriger Chef feuerlich in den Ruhestand entlassen. Die nächsten zwei Monate werde ich dann seine Aufgaben übergangsweise mit übernehmen und wohl etwas weniger zum walken kommen. Hier sind die Bilder der schönen Feier am Freitag

Von Rissen nach Bergedorf

Bei wunderschönen Wetter bin ich mit Michael und Matthias (bis Altona) einmal quer durch Hamburg gewandert. Die Strecke ist ungefähr von Marathonlänge und wir waren mit kleinen Trink und Einkaufspausen (Strümpfe!, Getränke...) fast 8 Stunden unterwegs. Start war am Morgen um 9 Uhr in Rissen.

Der Fotoapparat war nicht dabei, obwohl es in den Grünanlagen so manches sehenswerte zu sehen gab. Für die Blogleser gibt es dieses Mal nur die Strecke zur Ansicht, die hauptsächlich auf einem europäischen Fernwanderweg und zum großen Teil (ausser in der Innenstadt) identisch ist mit der Strecke des ersten Hamburger Hunderters.

Hier die Strecke die wir gelaufen sind.